Wer wir sind

Wir verbinden unsere Zukunft mit dem Erfolg unserer Kunden. Das ist der Maßstab fĂŒr unseren eigenen Erfolg. Gemeinsam konnten wir von Anfang an nachhaltig wachsen und zĂ€hlen heute zu den fĂŒhrenden Entwicklungs- und Fertigungsunternehmen fĂŒr elektronische Baugruppen in Österreich.

Eine weitere zukunftsweisende Verbindung sind wir 2018 eingegangen: Als Teil der Pierer Industrie AG bieten wir den Zugang zum gesamten Know-how der zum Unternehmensverbund gehörenden hidden-champions wie der PIERER Mobility-Gruppe oder der ebenfalls im Automotive-Bereich tÀtigen Pankl-Gruppe.

Du willst eine tolle Lehre statt gÀhnender Leere? Dann willkommen bei abatec. Hier hast Du vom ersten Tag an herausfordernde Aufgaben, statt einem langweiligen Alltag. Hier kannst Du das Morgen gestalten, statt das Gestern zu verwalten. Hier ist Deine berufliche Zukunft wirklich zukunftssicher.

Als Elektroniker Lehrling wirst Du in unserem eigenen internen Ausbildungsbereich ausgebildet.

Unser gemeinsames Ziel: Das Ende der Ausbildung sollte Dein Berufsanfang nach der Übernahme sein.

Wie es bei uns aussieht

Unser Hauptstandort

ABATEC GmbH
Oberregauer Straße 48
4844 Regau
Außerdem findet man uns auch hier

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf deine Bewerbungsunterlagen.

Lisa Schwenn

Telefon 07672/27720-418
l.schwenn@abatec.at
www.abatec.at

Einblicke in den Berufsalltag

Die Berufsschule befindet sich in Linz und man wird dort im dazugehörigen Internat untergebracht.

Sehr abwechslungsreich, einmal wöchentlich findet der Lehrlingstag im Lehrlingsraum statt und den Rest der Zeit erfolgt die praktische Umsetzung des theoretischen Wissens.

Als Lehrling arbeitet man in der FrĂŒhschicht (Mo-Fr 06:00-14:12 Uhr)

Im Zuge der Lehre durchlĂ€uft man alle Bereiche der Produktion in unserem Unternehmen. Gestartet wird mit dem Lager fĂŒr 2 Monate. Im Anschluss daran lernt man die SMT Abteilung fĂŒr 3 Monate kennen - in dieser Abteilung wird die vollautomatische BestĂŒckung unserer Platinen durchgefĂŒhrt. Nach dieser Zeit kommt man die THT Abteilung (manuelle BestĂŒckung) fĂŒr 3 Monate usw. So durchlĂ€ufst du alle Bereiche unseres Unternehmens und lernst möglichst viel in deiner Lehrzeit.

Nein, dafĂŒr gibt es die Lehre damit man den Beruf erlernt. Wichtig ist ein Interesse zu haben und motiviert zu sein.

Wichtig sind ein technisches GrundverstÀndnis, eine genaue Arbeitsweise und die Motivation neues zu Lernen.

In 5 Schritten gehts zu deiner Ausbildung

1. Bewerben: Du lÀdst im Karriereportal deine Unterlagen hoch

2. Guten Tag: Wir laden dich zu unserem Lehlringstag ein. Dort machst du einen kurzen Lehrlingstest und bekommst erste Einblicke in deine spÀteren TÀtigkeiten.

3. Gutes GesprÀch: Bei einem BewerbungsgesprÀch lernen wir dich besser kennen - und du uns.

4. Entscheid: Du entscheidest, ob wir perfekt zu dir passen - und andersherum. Nach der finalen Zusage senden wir dir umgehend einen von uns bereits unterzeichneten Lehrlingsvertrag.

5. Start: Du startest bei uns deine Ausbildung.

Ja gute Leistungen werden bei uns natĂŒrlich belohnt.

An unserem Standort in Regau sind wir ca. 160 Mitarbeiter/Innen

Wir erwarten, dass du motiviert bist und dich fĂŒr die TĂ€tigkeiten interessierst.

Ja unser gemeinsames Ziel: Das Ende der Ausbildung sollte dein Berufsanfang nach der Übernahme sein.

Die Entwicklungsmöglichkeiten nach der Lehre sind vielseitig und werden entsprechend deiner StÀrken und Interessen bestimmt.

Verantwortungsvolle Aufgaben von Anfang an.

Als Start in deine Lehrzeit findet ein WillkommensfrĂŒhstĂŒck gemeinsam mit der GeschĂ€ftsfĂŒhrung und den Teamleitern der Produktion statt. Somit lernst du bereits am ersten Tag deine wichtigsten Ansprechpersonen kennen.