Quickinfos

Lehrzeit 4 Jahre
Lehrmodelle
  • Lehre

TÄTIGKEITSMERKMALE:

  • Zubereitung von Speisen in Gastgewerbe- und Hotelbetrieben
  • DurchfĂŒhrung von Verwaltungs- und Organisationsaufgaben sowie Vorarbeiten
  • Zusammenstellung der Speisekarte und Beratung der GĂ€ste
  • Verantwortung fĂŒr die Einhaltung von Lebensmittelgesetzen und Hygieneverordnungen
  • BerĂŒcksichtigung von ernĂ€hrungsphysiologischen Aspekten bei der Zubereitung

ANFORDERUNGEN:

  • Interesse am Beruf und Freude am Umgang mit Menschen
  • Einsatzfreudigkeit und TeamfĂ€higkeit
  • Ehrlichkeit, Engagement und Fairness
  • FlexibilitĂ€t im Umgang mit GĂ€sten
  • BegeisterungsfĂ€higkeit

WAS WIR BIETEN:

  • Lehrlingsevents und gemeinsame AusflĂŒge
  • Bezahlt und geförderte Seminare fĂŒr Lehrlinge
  • Bregenzerwald-Saisoncard fĂŒr vielseitige Freizeitgestaltung in den Sommermonaten
  • STARCARD fĂŒr VergĂŒnstigungen (www.starteam.at/starcard)
  • Kostenlose Unterkunft
  • Kostenlose Verpflegung, auch an freien Tagen
  • 5-Tage-Woche mit geregelten Dienst- und Freizeiten (40 Stunden)
  • Jeden zweiten Sonntag frei fĂŒr Lehrlinge unter 18 Jahren (Einhaltung der Jugendschutzgesetze)
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Übernahme der Schul- und Unterkunftskosten des Blockunterrichts bei erfolgreichem Abschluss des Schuljahres

Bewirb dich jetzt oder vereinbare ein persönliches GesprÀch oder Schnuppertage!

Unsere Benefits

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf deine Bewerbungsunterlagen.

Theresa Lingg

Neugierig geworden?

Dann schicke uns deine Bewerbung oder vereinbare einen Schnuppertermin!

Wer wir sind

SCHON DIE GRAFEN VON MONTFORT UND BREGENZ WUSSTEN,

WO DIE SONNE AM LÄNGSTEN SCHEINT UND SICH DER IDEALE PLATZ ZUM VERWEILEN BEFINDET.

Die Geschichte der Krone in Au ist eine lange und spannende. Schon lange bevor die eigentliche Besiedelung des hinteren Bregenzerwaldes stattfand, wurde exakt an der Stelle, wo heute das Hotel Krone in Au steht, eine JagdhĂŒtte errichtet – mitten im „Urwald“!  Jagdgesellschaften der Grafen von Montfort und Bregenz brauchten eine sichere Unterkunft fĂŒr die Nacht, um nicht bei ihren Jagdaufenthalten von wilden Tieren angegriffen zu werden. Dort, wo die lĂ€ngste Sonnenscheindauer gegeben war, dort wurde das Holzhaus gebaut. Heute wie damals profitieren die Bewohner, speziell im Winter, wenn die Sonne eine niedrige Bahn zieht, von exklusiven Sonnenstunden am Nachmittag!

Mit der Besiedelung im 14. Jahrhundert entwickelte sich auch das ehemalige Jagdhaus immer weiter. Es wurde zum Gasthaus mit landwirtschaftlichem Betrieb. Mit zunehmendem Verkehr wurde auch ein Pferdestall errichtet, damit die Kutschen und Fuhrwerke fĂŒr die bevorstehenden Passhöhen frische Zugtiere einspannen konnten.

Eine Brauerei ergĂ€nzte das wachsende Angebot – ein guter Freund des frĂŒheren Kronenwirts Pius Berlinger, ein Braumeister aus MĂŒnchen, beneidete diesen damals schon um sein hervorragendes Wasser, das er hier in Au zur VerfĂŒgung hatte.

Im Jahre 1904 erbaute eben dieser Pius Berlinger ein Sommerhotel mit hohen RĂ€umen und hellen Zimmern – voll elektrifiziert, mit fließendem Kaltwasser und WC-Anlagen. Die „Fernsprechnummer“ war die 1. Auch eine große, moderne KĂŒche wurde errichtet. Der Sommertourismus entwickelte sich, und die Krone in Au wurde auch zu einer gefragten Adresse fĂŒr Durchreisende, die sich mit ausgezeichneten Speisen und GetrĂ€nken fĂŒr die Weiterfahrt stĂ€rken wollten.

Nach dem 2. Weltkrieg heiratete Walter Lingg sen. eine der Töchter des Hauses, Katharina Berlinger. Gemeinsam renovierten sie das Haus, das unter den Besatzern sehr gelitten hatte, bauten 1971 einen Teil komplett neu, errichteten ein Hallenbad und erweiterten das Haus im Jahr 1981 auf die heutige GrĂ¶ĂŸe.

Deren Sohn Walter und seine Frau Birgit gaben dem gesamten Haus ein neues Gesicht. Neben moderner Architektur, sehr viel davon in Holzbauweise, bietet das moderne Hotel neben der zentralen Lage, sowohl im Sommer als auch im Winter ein reiches Angebot an kulturellen Veranstaltungen. Die hohe QualitĂ€t in der Kulinarik und eine einzigartige Infrastruktur mit dem „Krone Sky Spa“, einem modernen Hallenbad und einem Schwimmteich im Garten runden das einzigartige Angebot ab.

Mit Theresa und Albert hat bereits die sechste Generation ihre Arbeit aufgenommen und bringt sich aktiv in die Entwicklung des Familienunternehmens ein.

Unser Hauptstandort

HOTEL KRONE IN AU ****
Jaghausen 4
6883 Au

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf deine Bewerbungsunterlagen.

Theresa Lingg