Quickinfos

Lehrzeit 3,5 Jahre
Lehrlingsentgelt
  • 900,- ‚ā¨ / 1. Lehrjahr
  • 1.090,- ‚ā¨ / 2. Lehrjahr
  • 1.425,- ‚ā¨ / 3. Lehrjahr
  • 1.872,- ‚ā¨ / 4. Lehrjahr
Lehrmodelle
  • Lehre

Das solltest du mitbringen:

  • Handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit
  • Interesse und Freude am Umgang mit Technik
  • Analytisches Denkverm√∂gen und r√§umliches Vorstellungsverm√∂gen
  • Anpassungsf√§higkeit
  • Lernbereitschaft
  • Ausdauer und Genauigkeit
  • Gutes Sehverm√∂gen
  • Freude am Arbeiten im Team

Das machst du in diesem Beruf:

Als Zerspanungstechniker:in stellst du Metall- und Kunststoffbauteile mit modernen ‚Äď meist rechnergest√ľtzten ‚Äď Werkzeugmaschinen und Fertigungsanlagen her.

Zu Beginn deiner Ausbildung wirst du deshalb die Grundbegriffe in den manuell und maschinell spanenden Fertigungsverfahren erlernen. Dazu gehören Feilen, Sägen, Bohren, Senken, Reiben, Polieren sowie Drehen und Fräsen. In weiterer Folge wirst du abtragende Fertigungsverfahren wie Funkenerosion und umformende wie Biegen, Stauchen und Ziehen kennen lernen.

Schlie√ülich wirst du eintauchen in die Welt der CNC-Programmierung. Dabei besch√§ftigst du dich mit dem Erstellen und √Ąndern von Fertigungsprogrammen f√ľr rechnergest√ľtzte Maschinen und Anlagen. Du wirst mittels CAD-Programmen auch das Zeichnen und Konstruieren von Werkst√ľcken erlernen.

Das R√ľsten, in Betrieb nehmen und Warten von Werkzeugmaschinen und Anlagen geh√∂rt zu den wesentlichen T√§tigkeiten eines Zerspanungstechnikers und rundet deine Ausbildung ab.

Unsere Benefits

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf deine Bewerbungsunterlagen.

Christoph Baier

Neugierig geworden?

Dann schicke uns deine Bewerbung oder vereinbare einen Schnuppertermin!

Wer wir sind

Deine Lehre bei AMAG.

Wir bieten Dir eine qualitativ hochwertige und gleichermaßen abwechslungsreiche Ausbildung an.

AMAG Aluminium bringt Flugzeuge in die Luft, bietet ungeahntes Leichtbaupotenzial f√ľr den Automobil- und
Transportbereich und findet als Verpackungs- und Hightech-Material in Freizeitartikeln wie Ski und
Snowboardbindungen Einsatz. Kurzum: Gemeinsam schaffen wir innovative Aluminiumprodukte, die aus dem
täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind!

Unser Hauptstandort

AMAG Austria Metall AG
Lamprechtshausener Str. 61
5282 Braunau am Inn

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf deine Bewerbungsunterlagen.

Christoph Baier